Begrüßung

cropped-004morgenstimmungkl6.jpg

Ich lebe in Schlachtensee und lebe hier gerne.

Auch wenn Schlachtensee noch nicht 150 Jahre alt ist, hat sich hier schon viel ereignet. Davon erzählen die folgenden Seiten.

Erst kürzlich habe ich gelernt, dass  meine Arbeit die eines „Barfußhistorikers“ sei. Schon 1984 hat der Journalist Volker Ulrich in der ZEIT vom 2.11.1984 folgende Charakteristik dafür gefunden: „Im Gegensatz zu den Uni-Historikern verstehen sich die Vertreter der alternativen Geschichtsprojekte als „Erinnerungsarbeiter“, die Spuren- sicherung vor Ort betreiben – und dies nicht als Selbstzweck, sondern aus dem Wunsch heraus, mit der eigenen Geschichte zugleich ein Stück kultureller und politischer Identität wiederzugewinnen. Basisnähe und kooperative Arbeits- und Umgangsformen sind wesentliche Kennzeichen der neuen historischen Alltagsforschung. Zudem soll Geschichte nicht mehr nur ein Werk von Spezialisten für Spezialisten sein, sondern so erforscht und geschrieben werden, daß möglichst viele Menschen daran teilhaben und sie verstehen können.“ Dieser Charakteristik kann ich mich anschließen.

Im Tagesspiegel erschien auch ein Porträt von mir als „Hobbyhistoriker“.

Dirk Jordan

Und hier geht es zu meiner privaten Homepage: www.dirkundinge.de

Kontakt: schlachtensee   und dann gleich  @jordandirk.de

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s